Trailparadies Vinschgau

Südtirol an sich ist schon einfach eine super Gegend zum Mountain Biken. Aber ich muss sagen, dass das Vinschgau für mich bisher der absolute Hammer war. Ich selbst konnte/ durfte zwar leider keine Trails fahren, aber das Glänzen in den Augen meines Freundes nach einer Abfahrt sprach Bände. Ich glaube, im Vinschgau wird es niemanden langweilig und für jeden Anspruch findet sich hier die richtige Tour.

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie garantiert auch für sich die perfekte Route.

Vinschgau Touren

 

Vinschgauer Zugtrail Mals – Schlanders
Höhenmeter: ca. 570 hm

Kilometer: ….ca. 33 km
Dauer: ……..ca. 2-3 Stunden

Link zur Tour

Die Tour, die sich hinter diesem Link verbirgt, verläuft von Mals nach Meran. Wir haben allerdings in Schlanders aufgehört.
Mit dem Zug ging es von Schlanders aus nach Mals. Der Zug fährt jede halbe Stunde. Allerdings sollte man recht zeitig da sein, da der Zug sehr voll werden kann.
Von Mals aus geht es über die Radwege nach Glurns. Eine Strasse steil bergauf führt in den Wald und ab hier fährt man nur noch Trails …immer bergauf und bergab.
Es ist einer super schöne Tour, die nicht zu anstrengend ist.
Vinschgau01 Vinschgau02

 

 

 

 

 

 

Tschillitrail
Höhenmeter: 1200 hm

Kilometer: ….25 km
Dauer: ……..4-5 Stunden

Link zur Tour

Ab Schlanders fuhren wir über den Radweg nach Kastelbell. Von hier aus schlängelt sich eine Asphaltstrasse hinauf bis zur Endstation der Seilbahn. Teilweise ist sie recht steil, teilweise ganz angenehm. Aber die Blicke ins Tal entlohnen wieder für die Strapazen.
Wer sich die Auffahrt sparen möchte, kann auch mit der Seilbahn fahren. Allerdings ist Beförderung von Fahrrädern nicht jederzeit möglich.

An der Endstation der Seilbahn gibt es mehrere Einkehrmöglichkeiten, die alle sehr leckere Mahlzeiten anbieten.
Vinschgau03Für die Abfahrt stehen mehrere Varianten zur Verfügung. Ich selbst bin über einen Forst-/ Schotterweg den leichteren Annaberg Trail bis Goldrain gefahren. Zwischendurch begegnete ich meinem Freund und dessen Freunden, die sich den Monte Sole Trail und den Tschilli Trail hinabstürzten.
Erst führt der Trail über sehr verblocktes Gelände, später über flowige Wiesentrails bei den Annaberger Böden und am Ende wieder steil bergab. 

Wie schon oben erwähnt, der Glanz in den Augen der Freunde sprach Bände.

 

Göflaner Marmorbruch
Höhenmeter: 1512 hm

Kilometer: ….40,8 km
Dauer: ……..5-6 Stunden

Link zur Tour

Vinschgau04Auch bei dieser Tour musste ich etwas tricksen. Wir sind mit dem Auto bis zum Haslhof gefahren und von da aus ging ein schöner Trail zur Göflaner Alm. Insgesamt haben wir hier ca. 300 hm überwunden.
Von der Alm aus gingen wir zu Fuss zum Göflaner Marmorbruch. Es ist ein sehr schöner Weg mit jeder Menge Infos über den Marmorabbau in den letzten 200 Jahren.
Die Gegend rund um den Marmorbruch hat schon einen besonderen Charme.

Vinschgau07Ich bin den selben Weg wieder zurück zum Auto gefahren. Mein Freund stürzte sich den Holy Hansen Trail hinunter. Laut seiner Aussage war es einer der schönsten Trails, den er je gefahren ist. Allerdings technisch recht anspruchsvoll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.