Kasane

Dieser Tag hat eigentlich nur zum Ziel, Strecke zu machen. Es gibt im Caprivi-Streifen schon einiges zu sehen, aber wir waren der Meinung, dass uns fast alles und noch besser in Botswana erwartet.
An der Grenze zu Botswana benötigten wir ca. 45 Minuten, und dass, obwohl wir die Einzigen am Übergang waren. Wenn also Hauptreisezeit ist, sollte man hier gut Zeit einplanen.
Bei der Lebensmittelkontrolle mussten wir unsere übrigen Milchprodukte und das Obst abgeben. Man darf es nicht nach Botswana einführen.

Allerdings gibt es in Kasane große Supermärkte, auch einen Superspar, bei dem man sich wieder gut eindecken kann. Natürlich kann man auch hier eine Prepaid Card für Botswana erstehen…allerdings nützt sie recht wenig, da im gesamten Chobe National Park und Okavango Delta kein Handyempfang herrscht.

Unsere Lodge befand sich etwas außerhalb von Kasane, in der Nähe des 3 Länderecks Botswana, Zimbabwe und Sambia.

Die Lodge liegt direkt an einem Wasserloch. Schon bei der Ankunft tranken 4 Giraffen gemütlich ihren „Nachmittagstee“…nur kurze Zeit später erschien eine große Elefantenherde, die sich genüsslich im Wasser tummelten.

Namibia10Unsere Lodge (wir haben uns einmal etwas Luxus gegönnt) lag ca. 50 Meter vom Wasserloch entfernt. Bei unserem Abendessen konnten wir die nächste Elefantenherde beobachten, die dann anschließend ca. 20 Meter von uns entfernt ihres Weges zog…
Wichtig zu wissen: In Botswana gibt es nirgendwo Zäune.

Für den nächsten Tag war ein Trip zu den Viktoria Fällen geplant. Die Einreise mit Auto wäre sehr teuer gewesen und hätte sich für einen Tag nicht gelohnt. In unserer Lodge wurden wir super beraten und für nächsten Tag ein Transfer zu den Fällen organisiert. Es hätte nicht besser laufen können.

 

Übernachtung: Senyati Safari Camp
– wirklich serh schöne Übernachtungsmöglichkeit
– Übernachtung in Lodges und auf dem Camp möglich
– direkt am Wasserloch gelegen, mit super Ausblick
– riesige Elefanten- und Büffelherden am Wasserloch
– Lodge ist sehr sauber
– Ausflug zu den Viktoria Wasserfällen buchbar
– nächste Einkaufsmöglichkeit in Kasane (ca. 30 Minuten Fahrt)

 

Strecke: 650 km

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.