Islares

Auf dem weiteren Weg an der Nordküste machten wir einen Stopp bei Islares. Von hier aus läßt sich Bilbao und Santander besuchen. Oder man unternimmt ein paar Radltouren in der Gegend, wie wir.

Der Campingplatz ist an einem kleinen Strand gelegen, der nur am Wochenende von Spaniern übervölkert ist, ansonsten Einsamkeit pur verspricht. Es gibt ruhige Stellen, an denen man surfen oder Stand Up paddeln kann.

Islares Islares

 

 

 

Übernachtung: Camping Playa Arenillas
– 200m vom Strand entfernt, das Meer sieht man vom Platz nicht
– sehr einfacher, kleiner Platz
– sauber und ordentlich
– ruhig, nicht überfüllt, auch nicht am Wochenende
– die sanitären Anlagen sind ok, sind aber verbesserungsbedürftig

 

alternativ: Camping Playa Joyel
– sehr luxuriöser Campingplatz mit allem Komfort
– eigener Strandzugang
– sehr sauber
– gut für Familien mit Kindern
– etwas teuer
– am Wochenende sehr überfüllt von spanischen Großfamilien