Alternative Reiseroute

Eine bessere Reihenfolge zu unserer Route könnte sein:

– man übernachtet 2 Nächte in der Wahiba Wüste
– man kann hier tagsüber geführte Touren mit dem Jeep oder mit Kamel durch die Wüste unternehmen
– von der Wüste aus kann man direkt zum Jebel Akhdar fahren und im Hotel Sahab       übernachten
– am nächsten Tag plant man die Wanderungen auf dem Jebel Akhdar ein, inklusive Wadi Bani Habib
– die nächste Übernachtung dann in Nizwa, freitags ist hier immer ab 7:00 Uhr morgens der Tiermarkt
– nächsten Tag Weiterfahrt über das Castle Jabrin, Bahla und Misfah nach Jebel Shams
– evtl. noch eine Zwischenübernachtung in Al Hamra, um noch Zeit für eine Besichtigung im Wadi Al Nakhar zu haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.